Dienstag, 23. Februar 2016

Schnipsel

Der Hund ist super !

Er hat uns alle längst um den Finger gewickelt. Regen und Schnee mag er gar nicht, er findet dann rausgehen bis unters Vordach absolut ausreichend. Sein Häufchen hat er unter der Gartenbank heute früh gemacht, da war es nicht ganz so nass ;-)

Ich muss ihm zugute halten, daß er am Samstag als wir uns zum alljährlichen Karlsruher Ferienirrsinn um 10 vor 5 anstellten und übrigens dennoch Nr. 129 wurden, ganz schrecklich gefroren hatte. Vielleicht hat er das noch im Kopf.

Meine Studenten haben gestern Klausur geschrieben und obwohl ich ihnen soviele Fragen "schenken" wollte, bin ich nach Korrektur des ersten drittels echt ein bißchen enttäuscht... hab ich so schlecht gelehrt oder haben die schlecht gelernt ?

morgen brauche ich gedrückte Daumen: ich möchte meinen Chef fragen, ob es möglich ist, daß ich meine Arbeitszeit reduziere. Aktuell habe ich 75 %, ich arbeite jedes Wochenende, jede Ferien, weil ich einfach kein 6 Stunden am Stück konzentriert vor dem Rechner hocken kann und kreativ sein kann. Ständig muss ich mich rechtfertigen, warum ich dies und das noch nicht fertig gemacht habe. Mein Plan ist tägliche 4 Stunden anwesend zu sein, auf homeoffice zu verzichten und auch keine Arbeit mehr mit nach Hause zu nehmen. Vielleicht entfällt dann endlich der Rechtfertigungsdruck. Das Geld, was ich mit 75% mehr verdiene als mit 50 % geht fast komplett in die Kinderbetreuung. Und die ist nicht wirklich zufriedenstellend. Ich bin gespannt, was Chefe sagt.

Wie sehnen uns nach ........ Sonne, Wärme, Frühling ! Ganz ganz doll. Weiß irgendjemand was ich meine ?


Kommentare:

  1. (also Sonne, Wärme, Frühling - nicht 120% arbeiten)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich wie Bolle, dass es um 18 Uhr noch hell ist (Norddeutschland)! Der Frühling naht!!

    AntwortenLöschen